Yin Yoga

 

Yin und Yang gehören immer zusammen.

Yin Yoga ist die ergänzende Yoga Disziplin zu den eher dynamischen und aktiven Yogastilen (Yang-Yoga).

 

Im Yin Yoga werden sitzende und liegende Stellungen mehrere Minuten passiv gehalten, so dass auch unterschwellige Spannungen in Organen und Faszien gelöst werden können. Wir entspannen in die Asanas hinein, lassen den Atem frei fließen und kommen innerlich zur Ruhe. Dadurch wird die natürliche Beweglichkeit der Gelenke erhalten und die Meridiane geöffnet. Dies erhöht den energetischen Fluss und stärkt unser emotionales Gleichgewicht.