Über uns

Denise

Denise Fink ist Gründerin und Inhaberin des Yoga Zentrums „YAMADI- Zentrum der inneren Kraft“ in Ludwigsburg.
 

Nach einigen Abenteuern, Irr- und Umwegen habe ich durch Yoga nicht nur meinen persönlichen Weg, sondern auch meine Berufung gefunden.

Meine Yogalehrerausbildung im Yoga Zentrum Mannheim und darüber hinaus, einige Zusatzausbildungen wie z.B. in Klangschalen, Meditation und Entspannung, Yoga Therapie und Anatomie bei Ronald Steiner, haben über die Jahre dazu beigetragen meinen eigenen individuellen Unterrichts- und Behandlungsstil zu entwickeln, jedoch das traditionelle Yoga nicht zu verändern.

Das Streben nach innerer Freiheit, authentischem Ausdruck, sowie die Beziehung zur universellen Energie und der Welt, sind Themen, mit denen ich mich befasse. Nach mehrjähriger, freiberuflicher Erfahrung als Yogalehrerin, Yoga Therapeutin, Ernährungsberaterin und Yoga Personal Trainerin habe ich mich entschieden, den Traum vom eigenen Yoga Studio zu erfüllen, um das Wissen an meine Schüler weiter zu vermitteln, denn:

 

Ihre Gesundheit und ihr Leben ist mir wichtig, wie meines.……..

weil sie auch ich sind

 

 



Tanja

Yoga bedeutet für mich kontinuierliche Weiterentwicklung auf der Körperlichen und seelischen Ebene.

Der körperliche Aspekt hilft mir dabei wunderbar, im Fluss der Asanas meinen Geist zu fokussieren und gleichzeitig zu beruhigen.

Verschiedene Atemweisen verhelfen mir zu mehr Gelassenheit in meinem täglichen Leben und zur Überwindung von Ängsten und den daraus resultierenden, körperlichen Blockaden.

Es bereitet mir große Freude, jede Stunde mit den Schülern gemeinsam immer wieder neu zu gestalten und mich dabei auf die individuelle Energie, Dynamik und Voraussetzungen eines Kurses einzustellen.

Dabei sehe ich mich selbst ebenfalls als Schüler und bin dankbar,  in wechselseitigem Spiel, selbst neue Lernerfahrungen zu machen und mit den Teilnehmern gemeinsam zu wachsen.

 

 

Heike

 

Do your practice and all is

          coming.

     Sri K. Pattabhi Jois

 

 

 

 

 

 

 

Bis Februar dieses Jahres habe ich in Bangkok gelebt.

Da in Thailand der Yoga für viele Menschen Teil des Alltags darstellt, bin ich wie von alleine mit dieser wunderbaren Gesundheitslehre in Berührung gekommen.

Ich hatte das Glück viele gute Lehrer zu finden und auch selbst eine gute Lehrerausbildung machen zu können.

Zurück in Deutschland entdecke ich auch hier den Yoga jeden Tag neu und freue mich darauf meine Yogaerfahrung an Euch weitergeben zu können.

 

Jeder Mensch und jeder Körper ist verschieden, deshalb wird jeder Übende seine eigene perfekte Haltung und seine eigene Praxis finden müssen um erfolgreich zu sein.

In meinen Kursen lernst du deinen Körper in seiner Feinheit kennen und bekommst das Wissen deine Körperhaltung an die Herausforderung der Asana anzupassen.

     

Esin

Aufgrund von Rückenschmerzen und auch Fibromyalgie Beschwerden habe ich im Jahr 2009 mit Yoga begonnen. Ich war erstaunt, wie gut und entspannt ich mich nach den Yogastunden fühlte. Seitdem ist Yoga zu einem festen und wesentlichen Bestandteil meines Alltagslebens geworden. Mir ist auch klargeworden, dass ich meine positiven Erfahrungen an andere weitergeben möchte.

 

Yoga ist für mich ein Weg um Körper und Seele auszubalancieren, sich in Achtsamkeit zu üben, und die Welt mit anderen Augen wahrzunehmen. Einheit von Körper, Geist und Seele; Glückseligkeit in jedem Moment… Keine störenden Gedanken…

 

Ich möchte in meinen Stunden den Teilnehmern helfen im Yoga den Weg in die Bewegungs-, Atmungs- und Meditationspraxis und sich selbst zu finden um ein besseres Leben zu führen. Die innere Gelassenheit und Ruhe - das mir Yoga gibt – möchte ich an sie weitergeben .

 

``Ich atme ein und komme zur Ruhe . Ich atme aus und lächle . Heimgekehrt in das jetzt wird dieser Moment ein Wunder``.     

 

Thich Nhat Hanh

 

Jenny

Ich habe vor etwa zwei Jahren mit Yoga begonnen. Zuerst nur ab und zu, als Ausgleich zum Leistungssport, doch schon bald wurde Yoga zu einem immer wichtigeren Bestandteil meines Lebens. Durch Yoga habe ich eine neue Beziehung zu mir selbst und zu meinem Körper aufgebaut. Nie zuvor war ich im Alltag gelassener und glücklicher.

Durch mein Studium zur Sonderpädagogin und die Arbeit mit Kindern kam ich auf die Idee, dass besonders Kinder vom Yoga profitieren können. Die Kinder lernen ihren Körper zu kräftigen, Selbstachtung und Eigenliebe zu entwickeln und einen Ort des Friedens und der Stille zu finden. Die Kinderyoga Ausbildung habe ich im Sommer 2015 bei Denise gemacht und nun freue ich mich das Gelernte umzusetzen und zusammen mit den Kindern neue tolle Erfahrungen zu sammeln

 

Jana

Vor ca. 15 Jahren habe ich Yoga und Meditation in Sri Lanka und Indien für mich entdeckt. Seitdem habe ich in verschiedenen Yogaschulen, Ashrams und Meditationszentren geübt, gelernt, gelebt und gelehrt. Vor allem die Lehren Sivanandas und Krishnamarcharyas haben mich und meine Art Yoga zu üben sehr beeinflusst. Seit 2010 praktiziere ich Vipassana Meditation, welche mir auch ein tiefgehenderes Verständnis für den Yoga ermöglichte. Durch die langjährige Beschäftigung mit Yoga und Gesundheit habe ich auch viele Aspekte des Ayurveda  (traditionelle indische Medizin) kennenlernen dürfen, welcher Yoga als Therapie- und Präventionsmaßnahme weiterempfiehlt.

Vor ein paar Jahren bin ich mit Klangschalen in Berührung gekommen und war sofort von deren wohltuenden und heilenden Wirkung fasziniert. In „Einklang“ mit sich selbst zu kommen ist Ziel meiner Hatha-Yogastunden, in denen ich gerne den Klang mit einfließen lasse.

Ich unterrichte in der traditionellen Hatha-Yoga, welcher sich auf Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemtechniken) und Tiefenentspannung konzentriert, um sich mit seinem Körper zu verbinden und zu entspannen. Dadurch entwickelt sich ein Gefühl des Wohlbefindens und inneren Gleichgewichts.

 

Nada Yoga- Alles ist Klang. Spüre deine eigene Schwingung und verbinde dich mit deiner Innen-und Aussenwelt.

 

Anita

Liebe Freunde des Yoga,

in meinem mehrjährigen Aufenthalt in Indien absolvierte ich meine Ausbildungen im klassischen indischen Tempeltanz und in der klassischen ayurvedischen Massage.

Darüber hinaus habe ich die Yoga-Ausbildung beim internationalen Sivananda Yoga Zentrum in Kerala abgeschlossen.

Regelmäßiges Ausüben des Yoga hat mir in meiner früheren Tätigkeit in der Pflege sehr geholfen, körperlich beweglich und beschwerdefrei zu bleiben.

Das so gewonnene Wissen möchte ich gerne weitergeben, denn die ganzheitlich harmonisierende Wirkung des Yoga kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

 
„Deine Gesundheit ist dein Reichtum. Ein friedliches Gemüt bedeutet Glück. Yoga ist der Weg zu beiden“